Der Vorstand

des Ev. Regionalverwaltungsverbandes

Wiesbaden-Rheingau-Taunus


Mit der neuen Wahlperiode wurde die Verbandsvertretung des Evangelischen Regionalverwaltungsverbandes Wiesbaden-Rheingau-Taunus abgeschafft und der Verbandsvorstand von 7 auf 5 Mitglieder verkleinert.

Von den Dekanatssynoden der Dekanate Rheingau-Taunus und Wiesbaden wurden die Mitglieder für den nunmehr fünfköpfigen Vorstand gewählt.

 

Der Vorstand besteht aus:

 

Frau Gabriele Schmidt, Herrn Eberhard Busch, Herrn stellv. Dekan Gerhard Müller (jeweils Dekanat Wiesbaden), Herrn Dekan Klaus Schmid und Herrn Achim Alberti (jeweils Dekanat Rheingau-Taunus).

 

In der konstituierenden Sitzung hat der Vorstand Frau Gabriele Schmidt als Vorsitzende und Herrn Dekan Klaus Schmid als deren Stellvertreter gewählt.

 

Aufgabengebiete:

  • Zuständig für die Dekanate Wiesbaden und Rheingau-Taunus
  • Dienstleister in Haushalts-, Personal- und Meldewesen
  • Kirchbuchführung
  • Bauangelegenheiten
  • sowie Einheitskasse für 103 Rechtsträger:

95 Kirchengemeinden, 

49 Kindertagesstätten,

1 Gesamtgemeinde,

2 Dekanate,

die Regionalverwaltung,

den Propsteibaufonds und

3 Stiftungen.

 

 

In den Dekanaten Wiesbaden und Rheingau-Taunus leben 134.500 Protestanten. Die Leitung der Regionalverwaltung mit ihren 34 Mitarbeitenden hat Herr Harold Spannaus, ihr Sitz ist in Wiesbaden an der Schwalbacher Straße 6.


Gabriele Schmidt

Vorstandsvorsitzende des

Ev. Regionalverwaltungsverbandes

Wiesbaden-Rheingau-Taunus

Tel. 0611 1409-401, Fax 499

 

Termine nach Vereinbarung!